Skicircus

AKTUELLER SKIBETRIEB:

Montag, 04.12. bis Dienstag, 05.12.:

Saalbach 
Schattberg X-press I+II
Limberg 4er
Schattberg Sprinter

Hinterglemm
Zwölferkogelbahn I+II
Westgipfelbahn I+II
12er Express
Tellerlift Oberschwarzach

Leogang
Asitzbahn I+II 
Asitzgipfelbahn 8er
Asitzmuldenbahn 6er
Sportbahn Asitzkogel 6er

Fieberbrunn
Doischberg
Maiskopflift
Lärchfilzen 4er

Preise: 30 % Ermäßigung auf die Hauptsaisonpreise

Mittwoch, 06.12.2017:

Saalbach 
Schattberg X-press I+II
Limberg 4er
Schattberg Sprinter

Hinterglemm
Zwölferkogelbahn I+II
Westgipfelbahn I+II
12er Express
Tellerlift Oberschwarzach

Leogang
Asitzbahn I+II 
Asitzgipfelbahn 8er
Asitzmuldenbahn 6er
Sportbahn Asitzkogel 6er

Fieberbrunn
Doischberg
Maiskopflift
Lärchfilzen 4er
Reckmoos Nord I+II
Reckmoos Süd
Hochhörndl 4er
TirolS I+II

Preise: 30 % Ermäßigung auf die Hauptsaisonpreise

Ab Donnerstag, 07.12.:

Ab Donnerstag, den 07.12.2017, werden alle Hauptanlagen in Betrieb genommen und die Skiverbindungen zwischen Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sind offen. Einige Parallelanlagen können noch geschlossen sein.
Preise: Es gelten die Vorsaisonpreise


SAISONKARTEN VORVERKAUF:

Sie erhalten den Vorverkaufspreis für die Saisonkarten des Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bis 08.12.2017 und für die Ski Alpin Card und Super Ski Card noch bis 06.12.2017. 
Saisonkarten im Überblick


Derzeit haben folgende Kassen für Sie geöffnet:

Kassa Zwölferkogel: Montag bis Freitag 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Kassa Schattberg X-press: Montag bis Freitag 08:00 – 12:00 Uhr und 13:00 – 17:00 Uhr
Kassa Asitzbahn: Montag bis Freitag  08:00 – 17:00 Uhr
Kassa Fieberbrunn: Täglich 08:00 – 17:00 Uhr

Aktuelle Informationen (Änderungen vorbehalten!) zu den geöffneten Liften und Pisten im Skicircus finden Sie in unserem interaktiven Pistenplan. 

Für telefonische Auskünfte stehen wir gerne zur Verfügung:

Saalbacher Bergbahnen: +43 6541 6271-0
Hinterglemmer Bergbahnen: +43 6541 6321-0
Leoganger Bergbahnen: +43 6583 8219-0
Bergbahnen Fieberbrunn: +43 5354 56333-0

Sommersaison 2017 beendet

Wir haben mit 26. Oktober 2017 unsere diesjährige Sommersaison beendet und bedanken uns bei all unseren Gästen für eine lässige Sommersaison 2017! See you winter... Geplanter Winterstart: Wenn es die Schneelage zulässt, starten wir mit 01. Dezember in die Wintersaison. Saisonkartenverkauf:...
Gesamten Beitrag laden

Freeride World Tour 2018

Datum: 
Sa, 10.03.2018
Ort: 
Fieberbrunn
Auch im Winter 2017/18 macht die Freeride Word Tour (FWT) Halt in Fieberbrunn. Das Freeride-Mekka in den Kitzbüheler Alpen beherbergt somit den einzigen Stopp der Tour im deutschsprachigen Raum. Bereits zum elften Mal nehmen die weltbesten Freerider innerhalb des Wetterfensters von 09.-15. März...
Gesamten Beitrag laden

risk'n'fun im Skicircus

Der Schnee knirscht beim Aufstieg unter den Boots oder den Schischuhen, das Board oder die Schier sind am Rucksack oder einfach auf der Schulter. Die Luft ist klirrend kalt, der eigene Rhythmus wird wichtig. Oft reicht gerade mal ein kurzer Aufstieg bis zum nächsten Sattel, um eine völlig andere...
Gesamten Beitrag laden

Spatenstich für den Bau der Verbindungsbahn TirolS von Fieberbrunn in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang

Skicircus Saalbach Hinterglemm leogang Fieberbrunn
Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn TirolS
Piste und Bahn TirolS
Bergstation Reiterkogel Saalbach Hinterglemm

Spatenstich für die Skiverbindung TirolS - Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ab 2015/16 größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs Mit ersten Arbeiten an den Stationsgebäuden an der Reckmoos-Südseite (1.284 m) und im Hörndlingergraben (1.082 m) sowie mit der Errichtung einer Materialseilbahn ist der Bau der...
Gesamten Beitrag laden

Neu ab Winter 2015/16: 

Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und Fieberbrunn wachsen zum größten Skigebiet Österreichs zusammen – Unschlagbares Wintersport-Angebot auf 270 Pistenkilometern

Skiurlaub im größten Skigebiet Österreichs

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang und Fieberbrunn wachsen zusammen – ab Dezember 2015 wird die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn TirolS zusammen mit der neuen, 3,5 km langen Vierstadlalm-Piste die beiden Skigebiete miteinander verbinden. Damit ist der erweiterte Skicircus ab dem kommenden Winter 2015/16 mit 270 Pistenkilometern und 70 Liftanlagen nicht nur das größte zusammenhängende, sondern auch eines der abwechslungsreichsten Skigebiete Österreichs. Beide Seiten verbinden ihre individuellen Stärken zu einem unschlagbaren Gesamtangebot: So begeistert der bisherige Skicircus insbesondere durch die Weitläufigkeit des Skigebiets mit bestens präparierten Pisten und Weltcupstrecken, Snowparks, SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken, Flutlichtpisten und Snow Trails, eine unvergleichliche Hüttendichte sowie Après-Ski vom Feinsten. Fieberbrunn wiederum ist für sein weitläufiges Freeride-Gebiet bekannt, das seit vielen Jahren international Beachtung findet.

Verbindung über 10er-Kabinenbahn TirolS und neue Piste
Die neue 10-Personen-Umlaufkabinenbahn TirolS verläuft von der Talstation Reckmoos Süd (1.284 m) auf Tiroler Seite aus in zwei Sektionen auf den Reiterkogel (1.819 m) auf Salzburger Gebiet. Sie überwindet dabei auf einer Gesamtlänge von 2.890 Metern in weniger als 9 Minuten einen absoluten Höhenunterschied von rund 750 Metern. Den tiefsten Punkt des Streckenverlaufs bildet die Mittelstation im Hörndlingergraben (1.082 m), die damit um 202 Meter tiefer als die Talstation Reckmoos Süd liegt. Der „Grenzübertritt“ von Tirol nach Salzburg erfolgt rund 200 Meter vor der Bergstation am Reiterkogel. Vom Reiterkogel führt künftig die neue, 3,5 km lange und voll beschneibare „Vierstadlalm-Piste“ hinunter zur TirolS-Mittelstation im Hörndlingergraben.

Prüfsiegel belegt: 270 Pistenkilometer
Als erstes Skigebiet in Österreich führt der Skicircus seit 2015 das Qualitätssiegel „Geprüfte Abfahrtslänge“. Damit ist offiziell bestätigt: Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn bietet ab der kommenden Wintersaison 2015/16 Wintersportvergnügen auf 270 zusammenhängenden Pistenkilometern! Mit dem Siegel „Geprüfte Abfahrtslänge“ haben Skigebiete erstmals die Möglichkeit, sich ihr tatsächliches Angebot an Schneesportabfahrten durch eine unabhängige Instanz attestieren zu lassen. Mehr Infos: www.pistenlängen.com

Der Skicircus in Zahlen
Wintersport-Fans bietet das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs ab der kommenden Wintersaison Abwechslung pur: 270 Pistenkilometer – davon 140 km blau, 110 km rot und 20 km schwarz; 70 Liftanlagen; 60 gemütliche Skihütten; 4 Snowparks; 5 Natural Freeride Parks; 2 Flutlichtpisten; 5 Rodelbahnen; SkiMovie-, Speed- und Rennstrecken; Funcross und Snow Trails; Snowtubing; Langlaufloipen uvm. Dazu kommt eine Vielzahl spannender Zusatzangebote von der Snowmobil-City über den Flying Fox XXL bis zum Baumzipfelweg.

Skipässe

Folgende Skipässe sind im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn in der Wintersaison 2015/16 gültig:

Skipass Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Salzburger Super Ski Card (gültig im ganzen Land Salzburg)
Kitzbüheler Alpen AllStarCard (gültig in folgenden Skigebieten: Alpbachtal, Hochtal Wildschönau, Kitzbühel, Schneewinkel, Ski Welt Wilder Kaiser Brixental, Zell am See-Kaprun und Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn)
SkiAlpinCard (nur Saisonkarte) gültig in Zell am See - Kaprun und im Skicircus
Kinderermäßigung: ca. 50% (Jahrgänge 2000 - 2009)
Jugendermäßigung: ca. 25% (Jahrgänge 1997 - 1999)
Gratis Montelino Skipass für Kinder geboren 2010 und später
UND: Mit der Aktion „Power of Zehn“ gibt es den Tagesskipass jeden Samstag für alle unter 19 Jahre (Jahrgänge 1997 - 2009) um nur € 10,-

Vorläufiges Skigebietspanorama zum Download

Galerie

Verbindung mit dem Skicircus perfekt. Ab Dez. 2015

Skiverbindung Fieberbrunn Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang
Panorama Skicircus Saalbach Hinterglemm leogang mit Fieberbrunn
Piste und Bahn TirolS
TirolS - verbindungsbahn Fieberbrunn Skicircus
Die Bauverhandlung der letzten Tage erbrachte ein positives Ergebnis: Somit ist der Weg endgültig frei für den neuen Skicircus Saal¬bach Hinterglemm Leo-gang mit Fieberbrunn, der im Winter 2015/16 an den Start gehen wird. Wovon insbesondere in Fieberbrunn und im PillerseeTal jahrzehntelang geträumt wurde, ist dann Realität: Gemeinsam entsteht einer der weltgrößten Skiräume.
Gesamten Beitrag laden