goodboard & goodschi Test-Tour 2017

Ort: 
Talstation der Bergbahnen Fieberbrunn

goodboards und goodschi sind handwerkliche Unikate vom schönen Ammersee bei München. Die Ski und Boards werden für anspruchsvolle Fans von hochwertigem Equipment, höchster Performance und schlichten Holzdesigns entwickelt. 

"Wir denken langfristig und nachhaltig. Deswegen verarbeiten wir nur hochwertige und langlebige Materialien, setzen auf echte europäische Handarbeit mit Liebe zum Detail und produzieren nur kleine Serien. Bei den Snowboards konzentrieren wir uns auf Allmountain- und Freerideshapes mit zeitlosen Designs, die bereits dreimal den Best Board Design Award gewonnen haben"

goodschi sind professionell in Europa handgemachte Holzski für Piste und Powder. Für Carver die gerne ins Freeriding einsteigen wollen, eignen sich besonders die Serien Belua und Lupi. Anspruchsvolle Freerider werden mit den Modellen Apus und Bubalus in der Breite bis zu 125 mm richtig viel Spaß haben.

Um die Kunden von der außergewöhnlichen Leistung und der detailverliebten Entwicklung jedes einzelnen Boards überzeugen zu können, wird jedes Jahr eine Testtour mit über 120 Tagen an unterschiedlichen Spots der Szene organisiert. Von 18.-19.02.2017 sind "goodboards & goodschi" in Fieberbrunn zu Gast, um gemeinsam mit den Teamfahrern zu beraten und zu schrauben. 

Bergbahnen Fieberbrunn auf Google+