Langer Freitag "Rock & Pop"

Ort: 
Streuböden Alm

Bereits zum zweiten Mal zeigt sich ein Langer Freitag im "Rock & Pop"-Style und verwandelt die Mittelstation Streuböden in Fieberbrunn zu einem musikalischen Pulverfass. Die beiden Musikgruppen "Le Sorelle" und "The Steam Radios" hatten schon im letzten Jahr das Vergnügen, gemeinsam einen Langen Freitag musikalisch zu umrahmen und das einstimmig positive Echo verspricht: Dieses Mal wird erneut das Fieber am Berg ausbrechen und höchste musikalische Originalität ist garantiert! Die Gondelbahn Streuböden (1. Sektion) ist bis 23:00 Uhr in Betrieb.

Le Sorelle

Eine Gitarre, zwei Stimmen: Mehr braucht das Duo nicht, um für Gänsehaut-Feeling zu sorgen. Unter dem Namen „Le Sorelle“ präsentieren sich Christina und Claudia Foidl seit drei Jahren stimmgewaltig und modern. Im Repertoire finden sich nicht nur Coverversionen oft vertonter Welthits, sondern auch Neuheiten der Charts – stets angereichert mit dem einzigartigen Stil von „Le Sorelle“. Die beiden Schwestern haben das Gefühl für Rhythmus und Melodie gleichermaßen im Blut und versprechen mit stimmlicher Harmonie und neuen Interpretationen ein ganz besonderes Musikerlebnis.

The Steam Radios – „handmade tunes“

Neue Songs, neuer Sound, neue Instrumente – nach alten Rezepten mit tiefer Leidenschaft dargeboten…

Die in London geprägte Sängerin und Songwriterin Dona H. Smith bringt ureigene Songs mit heißem Soul-Feeling, begleitet und harmonisch verstärkt durch die Soul-Sister Doribelle de Riva. Der Songwriter und Gitarrist Klaus Schickhofer zupft neben seinen legendären E-Hölzern auch die hierzulande fast gänzlich unbekannte Continental Resonator Stahlgitarre, dass man meinen könnte, er sei in den Sümpfen Louisianas aufgewachsen. Für die rhythmische Erdung sorgen Walter Graf als souveräner Rückhalt am Schlagzeug und Bassist Haley Resch als bewährter Meister des „Blue-eyed-soul“.

Musikalische Wurzeln in New Orleans, dennoch bleibt der Sound dieser Gruppe ein völlig eigenständiges Gebräu. Grundlegende Elemente des Blues, Jazz, Soul und Folk werden zu einer eleganten Mixtur verschmolzen. Das gesamte Programm besteht ausschließlich aus Eigenkompositionen.

Galerie

Bergbahnen Fieberbrunn auf Google+