Punktlandung: Museum Goes Wild mit Red Dot für hohe Designqualität ausgezeichnet

Fieberbrunn, 16.08.2018. Im Red Dot Award: Communication Design 2018 ist es den Berbahnen Fieberbrunn gemeinsam mit florianmatthias und Tom Jank gelungen, die 24-köpfige Jury mit ihrem Projekt zu überzeugen. Über mehrere Tage haben die Experten mehr als 8.600 internationale Kommunikationsdesign-Arbeiten begutachtet, diskutiert und bewertet. Für die hohe gestalterische Qualität und kreative Leistung der App Museum Goes Wild vergaben die Fachleute den begehrten Red Dot.

Hier geht' zur Pressemitteilung

Bergbahnen Fieberbrunn auf Google+