Bergbahnen Fieberbrunn Racing Team

Schnee ist ihr Element, der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ihr Playground. Bei zahlreichen nationalen und internationalen Contests und Videoproduktionen zeigen sie ihr Talent. Während die einen schon fix in der Szene etabliert sind, befinden sich die anderen in ihrem Sport auf dem Sprung an die Spitze. We proudly present...lässige Jungtalente – sponsored by Bergbahnen Fieberbrunn.

Clemens Bergmann

Occupation: Freeride Snowboard
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Die Liebe zum Snowboarden entdeckte Clemens mit 10 Jahren, die zur Teilnahme an Contests erst 12 Jahre später. Seitdem geht es für den Fieberbrunner stetig bergauf. 2015 konnte er mit einem 1. Platz im 4* FWQ in Obergurgl seine bisherige Bestleistung einfahren. Nach einjähriger, verletzungsbedingter Wettkampfpause geht Clemens derzeit wieder für den 4* FWQ an den Start und ist heiß darauf, sich für die Freeride World Tour zu qualizifizieren.

 

 

 

Jakob Ernst

Occupation: Freeride Ski
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Der Freerider lebt seine Leidenschaft zum Off-Piste-Fahren schon von kleinauf. Mit 13 Jahren bestritt er seine erste Contestteilnahme bei der FJT in Fieberbrunn und sicherte sich den 3. Platz. Im FWQ in Montafon holte er sich den 6. Platz und rangierte im Austria Ranking auf Platz 5. Zudem darf Jakob sich über zahlreiche Buchungen für Film- und Fotoshoots freuen. Bei großen Filmprojekten mitzumachen und unbekannte Gegenden skifahrerisch zu erkunden, sind seine Ziele!

 

 

Benjamin Kalra

Occupation: Freeride Ski
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Vor 7 Jahren hat Ben das Freeriden für sich entdeckt und ist derzeit in der FWQ Tour aktiv. In seinen bisherigen vier Contestsaisonen konnte er zwei Top-3-Ergebnisse in der Gesamtwertung der Österreichischen Meisterschaften erzielen. Nebenbei ist er in vielen Filmprojekten tätig. Der Einstieg in die FWT ist für ihn ein ebenso wichtiges Ziel, wie mit seinem Sport die Welt zu bereisen.

 

 

Martin Kogler

Occupation: Freeride Ski
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Als ehemaliger Rennfahrer im SC Fieberbrunn entdeckte Martin schon bald seine Leidenschaft fürs Freeriden und konnte bereits im Alter von 12 Jahren seinen ersten Contest bestreiten. Einschneidende Erfolge waren für ihn der 1. Platz bei der „Freeride Challenge Punta Nera“ und die dreimalige Teilnahme bei den FJWC in Andorra, wo er sich Ende Jänner dieses Jahres den 9. Platz sicherte. Sein größter Traum: Die Qualifikation zur Freeride World Tour!

 

 

Fredrik Mühlbacher

Occupation: Cross-country skiing
Nationality: Austria
Residence: Hochfilzen

Als einziger Schützling abseits der Skipiste ist der Langläufer derzeit Leistungssportler im Heeressportzentrum Hochfilzen und seit 2015 Mitglied des ÖSV C-Kader. Neben ansprechenden Leistungen bei den Continentalcup Rennen konnte Fred im Jahre 2016 die Titel „Internationaler Schulschimeister“ und „Österreichischer Jugendmeister“ einheimsen. Für seinen großen Traum – die Teilnahme bei der Nordischen Ski WM in Seefeld 2019 – wünschen wir ihm alles Gute!

 

 

 

Max Obwaller

Occupation: Freestyle Ski
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Der Freestyler erlernte sein Talent im Easy Park in Fieberbrunn, später im Nightpark in Hinterglemm. In seiner bisherigen Laufbahn konnte Max schon einige beachtliche Erfolge verzeichnen, wie etwa den 6. Platz beim „Slopestyle Europa Cup Vogel“ (SLO) oder den 18. Platz beim „Absolut Park Springbattle Flachauwinkl“ (AUT). Verletzungsbedingt musste das Nachwuchstalent die Wintersaison 2016/17 leider aussetzen, hofft jedoch, schon bald wieder zu altem Niveau zurückzufinden.

 

 

Magdalena Schwaiger

Occupation: Ski Alpin
Nationality: Austria
Residence: Fieberbrunn

Seit klein auf Mitglied des SC Fieberbrunn, geht Magdalenas Karriere seither steil bergauf. Nach Bezirks- und Schülerkader folgte mit 16 Jahren der Eintritt in den Tiroler Jugendkader, wo sie seither vorne mitfährt: Im Jahr 2015 wurde sie zur Tiroler Meisterin im Slalom, 2016 zur Österreichischen Meisterin im Riesentorlauf gekürt. Ihr nächstes Ziel ist es, den Sprung in den ÖSV zu schaffen, die Welt mit den Skiern zu bereisen und den Spaß am Skifahren nie zu verlieren!

Bergbahnen Fieberbrunn auf Google+